Home

… sollten sich zartbesaitete Krimifans diesen Thriller zu Gemüte führen. Zu unappetitlich sind die Leichen des Remstalschlächters zugerichtet. Bissle Sex, viel Crime und haufenweise Remstäler, insbesondere Waiblinger, Lokalkolorit machen diesen Krimi trotzdem zum fesselnden und spannenden Lesevergnügen.

Eine, im wahrsten Sinne, mörderische Sommerhitze macht der ermittelnden Oberkommissarin Kristina Reitmeier und ihren Kollegen die Arbeit an  diesem Fall zur Qual. Ein Mörder, der seine Opfer bestialisch ausweidet, die Stuttgarter Russenmafia,  ein Brand mit Todesfolge auf einer Mülldeponie, ein vom Dienst beurlaubter Polizisten-Jungspund der auf eigene Faust ermittelt, ein Unternehmensberater, den das schlechte Gewissen gegenüber den Opfern seiner Umstrukturierungsmaßnahmen umtreibt – viele Handlungsstränge, die auf ein fulminantes Ende mit großem Showdown zusteuern. „Finden Sie das nicht etwas arg konstruiert?“ wendet da ein ermittelnder SoKo-Leiter, vielleicht nicht ganz unberechtigt, im Laufe der Ermittlungen ein. Mag sein. Trotzdem zieht einen die Story in ihren Bann und man kann das Buch nicht mehr weglegen. Vielversprechender Einstand eines Ermittlerteams, der Lust auf mehr macht.

Kern, Oliver: Die Kälte in dir; LYX (2013), 448 Seiten, Taschenbuch, ISBN: 978-3-8025-9289-8, 9,99 EUR

Die Kälte in dir

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s