Home

Der Autor Hermann Kurz (1813-1873), von den großen Dichterkollegen seiner Zeit wie Uhland, Mörike oder auch Schwab hoch geschätztes Mitglied der schwäbischen Dichterschule, gehört zu den zu Unrecht vergessenen Klassikern südwestdeutscher Literatur. Sein unterschätztes Werk, bestehend aus Romanen, Novellen, politischen Schriften, Essays und Gedichten, aber auch zahlreichen kleineren Arbeiten zu geschichtlichen, literaturhistorischen und philologischen Themen, ist es zweifelsohne wert, wiederentdeckt zu werden.

Im Rahmen der engagierten literaturgeschichtlichen Serie „Eine kleine Landesbibliothek“ hat der Klöpfer und Meyer Verlag eine Auswahl von Hermann Kurz‘ Erzählungen aus der literarischen Versenkung gehoben und neu aufgelegt. Kleine, facettenreiche Werke in wunderbar reiner, eigentümlich feinsinniger Sprache mit Worten, wie Habseligkeiten gesetzt um die Leser zu Entführen in das Feenland der deutschen Sprache, romantischer Realismus pur. Ganz und gar typisch für das im schwäbische verhaftete Oevre des verkannten Literaten Herman Kurz. Und absolut lesenswert!

Schmoll, Friedemann (Hg.): Hermann Kurz, Erzählungen
294 Seiten, geb. mit Schutzumschlag, Klöpfer & Meyer Verlag (2009), ISBN 978-3-940086-52-5
8,– EUR

Layout 1

Ebenso lesenswert ist auch auch der, im gleichen Verlag herausgegebene, Nachdruck von Hermann Kurz‘ demokratischer Streitschrift „Das freye Wort“. Ein Plädoyer für Pressefreiheit und Bürgerrechte, heute so aktuell wie im Erscheinungsjahr 1845 und exemplarisch für das mutige Eintreten der schwäbischen Literaten in der Zeit des Vormärz, als freisinnige Ideen im Geiste eines damals gerade entstehenden Liberalismus und der beginnenden Auflehnung der bürgerlichen Opposition in Württemberg gegen amtliche Pressezensur und staatliche Überwachung sich Bahn brechen im Vorfeld der demokratischen Revolution von 1848.

Kurz, Hermann: Das freye Wort
Herausgegeben von Werner Ströbele und Andreas Vogt, 178 Seiten, Hardcover mit Lesebändchen. Klöpfer & Meyer Verlag (2013), ISBN 978-3-86351-073-2
18,– EUR

COV_KURZ_WORT_L

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s