Home

Jüdische Friedhöfe sind Gärten der Ewigkeit, dürfen nach israelitischem Glauben bis zum Jüngsten Tag nicht aufgelöst, die Gräber niemals verändert werden. Die jüdische Friedhöfe in unserer Region sind die letzten Zeugen einer alten, untergegangenen Tradition und gewähren einen Blick in eine versinkende mysthische Welt. Auf die Spuren der jüdischen Gemeinden im südlichen Württemberg und den zugehörigen Begräbnisstätten in den ehemaligen jüdischen Bezirken Oberer Neckar, Hohenzollern, Oberschwaben und Stuttgart geht dieser Bildband. Wunderschöne Fotografien erlauben einen Blick auf ein fast vergessenes Kapitel unserer Regionalgeschichte und laden zu Spaziergängen über siebzehn, heute größtenteils dem Verfall preisgegebene, Gottesäcker und zu Ausflügen in die jüdische Geschichte Südwürttembergs ein.

Mit hilfreichen Informationen zur jüdischen Ikonographie, den höchst komplizierten territorialgeschichtlichen Zusammenhängen und den strengen jüdischen Begräbnisriten. Reich bebildert.

Fuchs, Karlheinz: Häuser der Ewigkeit
Theiss Verlag, 208 Seiten, fester Einband,
ISBN 978-3-8062-2951-6
39,95 EUR

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s