Home

Unlängst kam die Frage auf, was man denn einer lieben Freundin, die sich für einige Jahre beruflich nach England verabschiedet, als Abschiedsgruß mit auf den weiten Weg geben könnte. Schnell war ein Geschenkkörble gepackt: Veschperbrettle mit Äffle und Pferdle, ein Schirm gegen den englischen Nieselregen, ein Flaschenöffner in Brezelform, ein selbst gebackenes Hefezöpfle als Notration samt niedergeschriebenem Rezept (in Deutsch und Englisch) und manch andere landestypische Habseligkeit. Allein, es fehlte noch irgendwas literarisches, was gedrucktes als handfeste Reminiszenz an die schwäbische Abteilung des Landes der Dichter und Denker.

Fündig wurde man in Form eines schmucken Büchleins, das ’40 Einblicke in die schwäbische Seele‘ versprach. Und tatsächlich: Von Hutzelbrot bis Hocketse, von Breschdlingsgselz bis Binokel, von Filderkraut bis Fasnacht ist alles vertreten, was in des Schwaben Welt Rang und Namen hat und in der Schwabenseele sehnsüchtige Erinnerungen wecken mag. Schön aufgemacht, reisegepäcktauglich im handlichen Querformat und liebevoll bebildert. Verweise auf Museen inklusive – die Schwaben zieht’s dann ja doch immer wieder zurück in ihre Heimat. Schwabenherz, was willst du mehr, daheim und in der weiten Welt, ellemol schwäbisch.

Ries, Sabine: Einfach schwäbisch! Klappenbroschur, 176 Seiten, 170 meist farbige Abbildungen, Silberburg Verlag, ISBN 978-3-8425-1498-0
EUR 19,90

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s