Home

Am 1. Mai 2018 feiert die Staatsgalerie Stuttgart, Flaggschiff der Baden-Württembergischen Museen, ihr 175-jähriges Bestehen.

1843 von König Wilhelm I eröffnet, 1944 bei den Luftangriffen des Zweiten Weltkriegs weitgehend zerstört und nicht zuletzt nach ihrem Umzug 1984 in die, von James Sterling entworfene postmoderne Neue Staatsgalerie ein Hotspot der Süddeutschen Museumsszene. Der Museumskomplex mit seinem imposanten Bestand an Meisterwerken vom 14. Jahrhundert bis in die Gegenwart, dem Sammlungsschwerpunkt der klassischen Moderne und der graphischen Sammlung gehört heute zu den beliebtesten Museen Deutschlands. Herzlichen Glückwunsch zum 175ten!

Passend zum Jubiläum der Staatsgalerie liefert der vorliegende Kunstbildband einen lesenswerten Überblick zu den vielfältigen Entwicklungen in der Stuttgarter Kunstszene der letzten Jahrzehnte. Eine Bestandsaufnahme der bedeutendsten Kunstschätze aus früheren Epochen, eine Vorstellung der herausragenden Akteure der Kunststadt Stuttgart und ein spannender Blick in die Ateliers der Künstlerinnen und Künstler. Stuttgart, die Kunststadt:

Heißenbüttel, Dietrich (Hg.): Kunst in Stuttgart. Epochen Persönlichkeiten Tendenzen; 320 Seiten mit vielen Bildern, Fotografieren und Illustrationen, Gebunden mit Schutzumschlag, Hampp Media GmbH (Stuttgart)
ISBN 978-3-942561-19-8
34,90 €

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s