Home

Die Familie Tress ist mit ihrem Landgasthof Rose in Hayingen-Ehestetten seit den 1950er Jahren Vorreiter der regionalen Bio-Küche in Süddeutschland und steht für feines Kochhandwerk und genussreiche Esskultur. Der Familienbetrieb auf der Schwäbischen Alb wird seit 2006 geführt von Koch-Jungstar Simon Tress, dem „offiziellen Genussbotschafter des Landes Baden-Württemberg“.

85 Familienrezepte aus dem Hause Tress, mal herzhaft, mal süß, stets zeitlos und immer lecker, sind in vorliegendem Kochbuch zusammengestellt, gut beschrieben und liebevoll illustriert mit vielen Fotos, die einem schon beim anschauen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Schwarzer Brei nach Mutter Inge, Wurstsalat nach Oma Liesel, Zwiebelrostbraten oder Nonnafürzle, Spätzle, Alblinsen und Maultaschen, schwäbische Küchenklassiker, in allen Variationen zum nachkochen und genießen. Leggr vo dr Alb ra – auf Deutsch: Leckeres aus dem kulinarischen Herzen Schwabens.

Am Tisch mit Simon Tress und seiner Familie:

Tress, Simon: Echt schwäbisch!
Hardcover, 224 Seiten, ca. 250 Abbildungen, Christian Verlag,
ISBN: 978-3-862-44975-0
24,99 EUR

#christianverlag #literaturtipps #rezension #lesenswert #buchblogger #buchtipp #frischvomstapel #kochbuch #SchwäbischeAlb #kochbuchtipps #simontress #schwäbischeküche #schwabenkocht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s