Home

Mal Arme-Leute-Essen, mal gehypter Diätwahn, mal tradierte Hausmannskost, mal Top-Sterne-Gastronomie – die deutsche Esskultur ist vielfältig. Kulinarik als Ausdruck unserer Seele, unserer Kultur. Einen kurzweiligen Blick in Töpfe, Pfannen und Gläser bietet der vorliegende Band. Was kochen die Deutschen? Was schmeckt den Deutschen? Wie reden, schreiben und philosophiere die Deutschen übers Essen? Ein lukullischer Blick über den Tellerrand, eine augenzwinkernde Auseinandersetzung mit unserem Verhältnis zum Essen von A wie Apfelmarketing bis Z wie Zuckerbrot, über Extrawürste und Fleischeslust, Hungersnöte, Drittlandsbananen, Käseigel und glücklich machende weiße Pülverchen (Dr. Oetker’s Backpulver natürlich, was dachten Sie denn?).

Schön bebildert, gut recherchiert und humorvoll geschrieben. Da läuft einem doch glatt das Wasser im Mund zusammen und die eine oder andere Lachträne aus den Augen …

Eine köstliche Liebeserklärung an die deutsche Küche:

Herles, Wolfgang: Vorwiegend festkochend
Hardcover, 416 Seiten, zahlreiche farbige Fotografien,
ISBN 978-3-328-60004-6
29,00 EUR

Mehr Lesefutter aus dem Südwesten gibt’s auf meinem #Buchblog unter frischvomstapel.de

#Esskultur #Diätwahn #vorwiegendfestkochend #deutschland #essenundtrinken #regionaleküche #kochbuch #penguinverlag #wolfgangherles #frischvomstapel #wolfgangwiedenhoefer #bücherblog #bücherverückt #Literaturblog #buchblogger #bücherliebe #bookstagram #bookstagramgermany #bookoftheday #rezension #gutebücher #buchtipp #ichmachwasmitbüchern #buchhandel #bücher #büchersucht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s