Home

Rätsel aufgeben können Fotos alle Mal. Zumindest, wenn sie die Realität infrage stellen. Da radelt der Kölner Roy Paulsen ganz unbedarft vor einem geheimnisvollen Amsterdamer Haus, aus dem Fenster schaut ein kleines Kind. Soweit eigentlich nichts besonderes, eine alltägliche Straßenszene, in einem Foto festgehalten. Doch Paulsen war nie in Amsterdam und fährt auch kein Fahrrad. So macht er sich auf, das Geheimnis des Fotos zu entschlüsseln, reist nach Amsterdam, um dort auf ein noch viel größeres Geheimnis zu stoßen …

Kurzweiliger Lesespaß, spannend, pointiert, fantasiereich und mit überraschenden Wendungen – eben ein echter Steinfest.

Amsterdam, eine schicksalhafte Liebe und ein Foto, das es noch gar nicht gab:

Steinfest, Heinrich: Amsterdamer Novelle
Hardcover, 112 Seiten, Piper,
ISBN 978-3-492-07117-8
15,00 EUR

Mehr gute Bücher für die letzten warmen Leseabende auf dem Balkon gibt auf meinem #literaturblog unter frischvomstapel.de

#frischvomstapel #bookoftheday #roman #piper #heinrichsteinfest #amsterdam #amsterdamernovelle #belletristik #ichmachwasmitbüchern #fotografie #buchhandel #bücherhamstern #lesengegencorona #lesengegenlangeweile #gutebücher #Buchtipp #rezension #neuerscheinung #herbstnovitätenn #wolfgangwiedenhoefer #bücherblog #bücherverrückt #Literaturblog #buchblogger #bücherliebe #bookstagram #bookstagramgermany

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s