Home

Ein Golfplatz, der sich über eine Ländergrenze zweier Staaten erstreckt, die in unterschiedlichen Zeitzonen liegen? 192 winzige Erdkrümel auf fremdem Staatsgebiet, so klein, dass sie der Legende nach früher als Schachbrett dienten? Vier Grenzlinien in einer dreifach heiligen Stadt? Eine Grenze zwischen zwei Staaten, die gerade mal 80 Meter lang ist? Ein Grenzgebiet auf dem afrikanischen Kontinent, das niemandem gehört? So was gibt es? So was gibt es! Wer schon immer wissen wollte, warum es Grenzen überhaupt gibt, wie sich Grenzen in der Menschheitsgeschichte entwickelt haben, wie Grenzen definiert und geopolitisch gezogen werden und was für spezielle, eigenwillige und rekordverdächtige Grenzen es gab und bis heute gibt, wird mit vorliegendem Atlas grenzenlose Freude haben.

Ein aufwendig gestalteter Bildband, der einen neuen Blick auf unsere Sicht der Welt eröffnet. Voll mit spannenden Informationen. Wozu brauchen wir überhaupt Grenzen?

60 Karten über sichtbare, unsichtbare und sonderbare Grenzen:

Papin, Delphine u. Tertrais, Bruno: Atlas der Unordnung
Hardcover mit Schutzumschlag, 176 Seiten, 60 Karten und zahlreiche farbige Abbildungen, wbg Theiss,
ISBN 978-3-8062-4427-4
28,00 EUR

Weitere grenzenlos lesenswerte Bildbände gibt’s auf meinem #Literaturblog unter frischvomstapel.de

#landkarten #geografie #kartografie #grenzen #delphinepapin #brunotertrais #atlasderunordnung #welt #europa #bildband #geopolitik #landkarten #atlanten #wgbtheiss #frischvomstapel #wolfgangwiedenhoefer #bücherblog #bücherverückt #Literaturblogger #buchblogger #bücherliebe #bookstagram #bookstagramgermany #bookoftheday #rezension #gutebücher #buchtipp #ichmachwasmitbüchern #buchhandel #bücher #büchersucht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s