Home

… wo das immense Vermögen der Familie Stehle herkommt. Der Mord an einem Grenzpolizisten lockt den Journalisten Leon Dold auf eine spektakuläre Spur, die zurück in die 1940er-Jahre führt, als jüdisches Vermögen auf undurchsichtigen Wegen in die Schweiz geschmuggelt und vor den Schergen des Naziregimes in Sicherheit gebracht wurde. Wer hat die Gelder damals unterschlagen und auf schweizer Bankkonten geparkt? Inwieweit konnten die Stehles bis heute davon profitieren? Das Tor, das Dold aufstößt, lässt auf ein Verbrechernetzwerk blicken, das bis in höchste europäische Politikerkreise führt und Licht ins Dunkel der internationalen Verflechtungen in den Vor- und Nachkriegsjahren wirft.

Aktuell erschienene Neuauflage des 2009 erstveröffentlichten spannenden Debutromans von Erich Schütz, kriminalistischer Blick auf ein unliebsames Stück deutscher Geschichte:

Schütz, Erich: Judengold
Paperback, 470 Seiten, Gmeiner Verlag,
ISBN 978-3-8392-1015-4
14,00 EUR

Mehr spannenden Kriminalfälle aus dem Südwesten gibt’s auf meinem #Buchblog unter frischvomstapel.de

#Bodensee #Nationalsozialismus #krimi #regionalkrimi #judenverfolgung #nationalsozialismus #schweiz #holocaust #gmeinerverlag #erichschütz #badenwürttemberg #frischvomstapel #wolfgangwiedenhoefer #bücherblog #bücherverückt #Literaturblog #buchblogger #bücherliebe #bookstagram #bookstagramgermany #bookoftheday #rezension #gutebücher #buchtipp #ichmachwasmitbüchern #buchhandel #bücher #büchersucht

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s